plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

101 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Kochen mit Freude
  Suche:

 Kein Betreff 02.02.2003 (19:03 Uhr) Antje
Hallöchen mamje

vielen Dank für die Rezepte aber eine Frage habe ich noch was ist Roquefort das Rezept hört sich nämlich gut an und ich werde sie sicher alle mal ausprobieren.
Noch einen  schönen Sonntag

LG Antje
 Roquefort 02.02.2003 (20:18 Uhr) mamje
huhu antje,

Roquefort
Der Roquefort ist ein französischer, halbfester Schnittkäse mit Innenschimmel aus reiner Schafsmilch. Er ist wohl der berühmteste unter den marmorierten Käsen. Schon die alten Römer schätzten diesen Käse, der 1060 zum ersten mal schriftlich (in den Büchern des Klosters von Conques) erwähnt wurde. Und bereits 1411 wurde von Karl VI. die erste Schutzbestimmung für die Produktion von Roquefort erlassen.

Ursprünglich durfte die Milch zur Herstellung von Roquefort nur aus der Gegend von Les Causses oder Larzac verwendet werden. Die hohe Nachfrage des Roqueforts übersteigt allerdings die Milchleistung der Schafe aus dieser Region. Darum kann auch Schafsmilch aus anderen südfranzösischen Départements verwendet werden. Die Reifung und Lagerung muss aber weiterhin in den Felshöhlen des Berges Combalou, nahe dem Ort Roquefort stattfinden.

Die Felshöhlen sind kilometerlang und reichen über mehrere Etagen tief in den Berg hinein. Nur in diesen Höhlen ist es möglich, den für ein Roquefort typischen Innenschimmel reifen zu lassen.

Der Roquefort ist ein Blauschimmelkäse der keine Rinde bildet. Seine weiße, manchmal auch gelbliche Oberfläche ist leicht schmierig. Sein weicher, cremefarbener Teig ist von blaugrünen und grauen Schimmelpilzen durchzogen und oft leicht bröckelig. Er schmeckt stark aromatisch bis würzig, insgesamt lässt sich der Geschmack aber nur als "typisch Roquefort" bezeichnen.

Roquefort hat eine Reifezeit von etwa 3 Monaten. Sein Fettgehalt liegt zwischen 50 und 60 Prozent i. Tr.

probier das rezept mal aus.
roquefort pur ist geschmackssache, aber ich solchen gerichten kommt er immer gut.

*winke*
mamje ;-)

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kochen mit Freude". Die Überschrift des Forums ist "Kochen mit Freude".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kochen mit Freude | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.