plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

94 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Kochen mit Freude
  Suche:

 20 Personen 27.01.2003 (07:01 Uhr) KSUllrich
Hallo Hilfe,

ich suche was für ca. 20 Personen, leicht vorzurichten, und einfach zu machen. Sonst gibt es zum xxten Mal Schnitzelpfanne.

Gruß Susanne
 Re: 20 Personen 27.01.2003 (22:21 Uhr) beuscherl
was hälst du von nem schönen chili...oder ner goulaschsuppe...oder nem lübecher national...passt
auch in die jahreszeit!"

gruß beuscherl
 Re: 20 Personen 29.01.2003 (20:14 Uhr) mamje
liebe susane,

dein problem kenne ich nur zu gut.
wir sind schon zu sechst und wenn dann noch gäste kommen sind wir auch eine menge leutchen.
ich selber esse ja kein fleisch, aber mein besuch schon *seufz*
ich poste dir mal ein paar erprobte und auch unerprobte party rezepte.

viel spass damit....

die mengen musst du halt eurem apettit anpassen

mamje ;-)
 Berliner Schlemmertopf 29.01.2003 (20:15 Uhr) mamje
Berliner Schlemmertopf
Kategorien: Schwein, Pilze
      Menge: 10 Port

     10           große Schnitzel
    350    Gramm  Kochschinken
    350    Gramm  roher Schinken
      5           Dosen Pfifferlinge
      5           Zwiebeln
      3           Becher süße Sahne
      3           Becher saure Sahne

Schnitzel panieren und braten, in eine Bratform legen. Kochschinken, rohen
Schinken und Zwiebel kleinschneiden und anbraten. Alles über den Schnitzeln
verteilen. 2 Becher süße Sahne und 2 Becher saure Sahne vermischen und
gleichmäßig darüber verteilen. Gut abdecken und über Nacht in den
Kühlschrank stellen. Ca. 2 Std. vor dem Servieren die Pfifferlinge warm
machen und darüber verteilen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. 1 Becher
süße und 1 Becher saure Sahne darüber geben und dann ab in die Röhre. Am
besten läßt man sich den Berliner Schlemmertopf bei knusprigem Weißbrot und
einer Flasche Weißwein schmecken.
 Bolognese Schnitzel 29.01.2003 (20:16 Uhr) mamje
Bolognese Schnitzel

Zutaten:

6 Schnitzel
375g Hackfleisch
Salz, Pfeffer, Paprika
1 Ei
1 Dose Champignons
2 B. Sahne
2 Pä. Bolognese Fix
6 Scheiben Käse

Zubereitung;

Schnitzel mit Pfeffer, Salz leicht würzen und in eine Fettpfanne des
Backofens legen. Das Hackfleisch würzen, Ei dazu und zu einem Teig
verkneten. Die Hackfleischmasse auf die Schnitzel, Champignons in
Scheiben schneiden und auf die Schnitzel legen. Bolognese Fix mit
der Sahne verrühren, über die Schnitzel gießen. Bei 200° C ca.
30 min backen. Käse daraufgeben und noch mal 10-15 min backen.



 Eingelegte Lauch-Schnitzel 29.01.2003 (20:17 Uhr) mamje
Eingelegte Lauch-Schnitzel

Zutaten für 8-10 Personen:

400-500g geräucherter durchwachsener Speck,
3 mittelgroße Zwiebeln,
500g Champignons,
400-500g Gouda-Käse,
8-10 Putenschnitzel,
Salz & weißer Pfeffer,
Edelsüß-Paprika,
Fett für die Form,
3 mittelgroße Stangen Porree,
300g Crème fraîche,
400g Schlagsahne,
2 Pck. Jägersoße (für je 1/4 l Flüssigkeit),
Petersilie und Tomaten zum Garnieren

Speck fein würfeln. Zwiebeln schälen, fein würfeln. Pilze putzen,
waschen und in Scheiben schneiden. Speck in einer großen Pfanne
knusprig braten. Zwiebeln und Pilze evtl. portionsweise zugeben und
goldgelb dünsten. Käse reiben. Fleisch waschen, trockentupfen. Mit
Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in eine große gefettete
Auflaufform (ca. 45 cm lang) legen. Erst Käse, dann Zwiebel-Pilz-
Masse darauf verteilen. Porree putzen, waschen, in Ringe schneiden.
Auf der Pilzmasse verteilen. Crème fraîche, Sahne und Jägersoße mit
dem Schneebesen glatt verrühren und darüber gießen. Alles zugedeckt
ca. 24 Std. kalt stellen. Am nächsten Tag im vorgeheizten Ofen (150°
C) 50-60 min garen. Evtl. garnieren.

Dazu schmeckt frisches Bauernbrot.

 Kassler Hawaii vom Blech 29.01.2003 (20:18 Uhr) mamje
Kassler Hawaii vom Blech
Kategorien: Schwein, Pilze, Ananas
      Menge: 8 Port

      1     Kilo  ausgelöstes
                  -- Kasseler-Kotelett am
                  -- Stück
    200    Gramm  Zwiebeln
    300    Gramm  Champignons
    200    Gramm  Sahne
    250    Gramm  Schmand oder saure Sahne
      1   Dose/n  446 ml Ananas in Scheiben
    100    Gramm  Gouda gerieben
      2           Lauchzwiebeln
                  Salz, Pfeffer

Kasseler in 8 Scheiben schneiden und auf die Fettpfanne des Backofens legen
Pilze und Zwiebel zerkleinert darauf verteilen, Sahne und Schmand verrühren,
würzen und über das Fleisch gießen 4-5 Stunden ziehen lassen. Backofen 200
Grad ca 30 Minuten braten, dann Ananas, Lauchringe und Käse auf dem Fleisch
verteilen, weitere 15 Minuten backen

das kam sehr gut an...
 Ofencurry für 8 Personen 29.01.2003 (20:21 Uhr) mamje
Ofencurry für 8 Personen
1,5 kg Putenfleisch in Würfel schneiden
oder Schweinefleisch
1/2 kg Zwiebel in Würfel schneiden
1 kl. Dose Ananasstücke
1 kl. Dose Erbsen
1 kl. Dose Pilze
1/4 l Currysoße
1/8 l Chilisoße
0,6 l süße Sahne
Salz, Pfeffer und je nach Geschmack

Fleischwürfel in einen Bräter gebeb, etwas salzen und Pfeffern . Alle Zutaten daraufgeben und den Bräter mit Alufolie abdecken
180°C 2 Std garen (Pute etwas kürzer)
Habe auch die Sahne reduziert und 4%ige Kondensmilch genommen.
Schmeckt fantastisch.
 Schnitzel Pizza vom Blech 29.01.2003 (20:23 Uhr) mamje
Schnitzel Pizza vom Blech
Kategorien: Schwein, Pilze, Kaese
      Menge: 12 Port.


1,5 kg Schnitzel (dünn geschnitten) Oregano, Basilikum
1,5 kg gemischtes Hackfleisch
500 ml Tomatenketchup
2-3     Knoblauchzehen
2 Gl Champignons (geschnitten)
400 g Zwiebeln
3  B Crème fraîche
500 g Tomaten
200  g geriebener Gouda (mittelalt)

Schnitzel pfeffern und salzen und auf eine Fettpfanne verteilen (evtl vorher
anbraten). Hack pfeffern und salzen, mit den ausgepreßten Knoblauchzehen
würzen, anschließend auf den Schnitzeln verteilen. In weiterer Reihenfolge
wird das Fleisch nun wie folgt belegt: Zwiebeln  -  putzen und in Ringe
schneiden, Tomaten  -  putzen und in Scheiben schneiden. Dann mit Oregano
und Basilikum bestreuen (würzen), Tomatenketchup darüber verstreichen, Pilze
darüber verteilen, dann Crème fraîche. Zum Schluß mit dem geriebenen Käse
bestreuen und im vorgeheizten Backofen backen. Strom: 200° C Garzeit: ca. 1
Stunde
 BUNTE GEMÜSEPFANNE (12 PERS.) 29.01.2003 (20:26 Uhr) mamje
BUNTE GEMÜSEPFANNE (12 PERS.)

--------------------------------------------------------------------------------

3 Auberginen
2 Gemüsezwiebeln
je 2 grüne, gelbe u. rote Paprika
1,5 kg Kartoffeln
500 g Zucchini
1/8 l Sonnenblumenöl
1/8 l Olivenöl
Knoblauchzehen nach Geschmack
2 El getr. Oregano (bei frischem O. etwa 4 EL)
reichlich frisch gem. Pfeffer, Salz
1/4 l Weißwein (oder frisch gepreßter O-Saft)
500 g Schafskäse
1/4 l Milch


1. Auberginen in fingerdicke Scheiben schneiden. Mit Salz bestreut ca. 30 Min. schwitzen lassen.
Die Zwiebeln abziehen und in Spalten schneiden. Mit dem Sonnenblumenöl im geschlossenen Topf weichdünsten lassen.
Paprika putzen und in breitere Spalten schneiden. Kartoffeln schälen, vierteln (bei großen Kartoffeln achteln).
Zucchini in Scheiben schneiden.
Diese Zutaten (außer Auberginen) in einer großen Schüssel vermischen. Den Ofen auf 200 °C vorheizen.

2. Olivenöl, durchgepreßte Knoblauchzehen, Oregano, Pfeffer, Salz und Wein vermischen und zum Gemüse in die Schüssel geben.
Auberginen abspülen und dazugeben. Alles gut vermischen.

3. Das Gemüse auf zwei Fettfangschalen verteilen. Im Ofen etwa 1 Std. backen, zwischendurch einmal umrühren.

4. Schafskäse mit Milch cremig pürieren. Diese Soße wird zur "Pfanne" gereicht.

gibt's für die vegetarier...
 Hirtentopf 29.01.2003 (20:29 Uhr) mamje
Hirtentopf
für 20 Personen:

2 Dosen Tomaten (normal)
2 Pfund Schweinegulasch
2 Pfund Rindergulasch
2 Pfund Bauchspeck
2 Pfund Schweinegehacktes
1 gr. Kochwurst
2 Pfund Zwiebeln
3 grüne und 3 rote Paprika
2 Flaschen Schaschliksoße

alles in einen Topf schichten.
Topf mit Deckel 1 Stunde bei 250 Grad und 2 Stunden ohne Deckel bei 200 Grad im Backofen braten.
Dazu paßt Reis oder Spätzle

 Hähnchenkeulen mit Curry - Dip 29.01.2003 (20:31 Uhr) mamje
Hähnchenkeulen mit Curry - Dip
10-12 Portionen

12-15 Hähnchenkeulen
Öl für die Fettpfanne
Salz
weißer Pfeffer
Für den Dip:
250 g Salat-Mayonnaise
300 g saure Sahne
2-3 EL Curry
1 Prise Zucker
1 EL Zitronensaft
1 Dose Ananas in Scheiben (580 ml)
1 kleine Banane
1 kleiner Apfel

Hähnchenkeulen waschen und trockentupfen. Auf eine geölte Fettpfanne legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C in etwa 40 Minuten knusprig braten.
Mayonnaise und saure Sahne verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Curry, Zucker und Zitronensaft abschmecken.
Ananas abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Banane und Apfel schälen. Banane in kleine Würfel schneiden. Den Apfel fein raspeln.
Früchte sofort unter die Sauce heben.
Hähnchenkeulen mit dem Curry - Dip servieren.


Hähnchenschenkel in Mandarinensauce
8-10 Portionen

16-20 Hähnchenkeulen
Salz
Pfeffer a.d.M.
1 Zwiebel
200 g kleine Champignons
1 Dose Mandarinen (175g)
5 EL Öl
1 EL Tomatenmark
30 g Weizenmehl
300 ml Geflügelfond

Hähnchenschenkel waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern.
Zwiebel abziehen und in kleine Würfel schneiden.
Champignons putzen und mit Küchenpapier abreiben. Mandarinen in einem Sieb abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen.
Öl in einem Bräter erhitzen, das Fleisch darin von allen Seiten anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.
Zwiebelwürfel und Champignons in dem verbliebenen Fett andünsten. Tomatenmark unterrühren. Mehl darüber stäuben, Geflügelfond und den Mandarinensaft hinzufügen und umrühren.
Die angebratenen Hähnchenschenkel hineinlegen und etwa 40 Minuten schmoren.
Mandarinen kurz vor Ende der Garzeit zufügen und miterhitzen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Dazu Nudeln oder Reis servieren.


...........ich hoffe, es ist was für dich dabei.
wenn nicht, sag mir bitte an welche zutaten du gedacht hast.
zum thema party habe ich noch unzählige rezepte.

grüssle
mamje ;-)

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kochen mit Freude". Die Überschrift des Forums ist "Kochen mit Freude".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kochen mit Freude | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.