plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

54 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Kochen mit Freude
  Suche:

 Amaranth-Chappatis (glutenfrei) 03.04.2003 (23:55 Uhr) mamje
Amaranth-Chappatis (glutenfrei)
1 Tasse Amaranthmehl
1 Tasse feines Maismehl
1/2 Teel. Meersalz
2 Eßl. Maiskeimöl
etwa 1 große Tasse heißes Wasser

Das Mehl mit dem Salz mischen. Das Öl und das heiße Wasser langsam dazugeben und unter Rühren zu einem Teig verarbeiten. Den Teig zu einer Rolle formen und nach dem Abkühlen in fingerdicke Stücke schneiden. Diese auf einer bemehlten Fläche sehr dünn ausrollen. In einer vorgeheizten, nicht geölten gußeisernen Bratpfanne von beiden Seiten goldbraun backen. Vielerorts werden die warmen Fladen mit Gemüse oder gemischtem Salat gefüllt und warm gegessen. Ansonsten kann man die Chappatis auch stapeln und bis zum Servieren mit einem Tuch abdecken. Sie ergeben ein schnelles Snack-Brot als Beilage zu Salaten, Kräuterquark oder traditionell zu roten Bohnen. Die Chappatis können aufgebacken werden, indem man sie mit Wasser gesprenkelt und im Bachofen kurz erhitzt.


--------------------------------------------------------------------------------

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kochen mit Freude". Die Überschrift des Forums ist "Kochen mit Freude".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kochen mit Freude | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.