plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

160 User im System
Rekord: 208
(08.01.2017, 16:28 Uhr)

 
 
 Kochen mit Freude
  Suche:

 Cappuccino 24.05.2002 (21:35 Uhr) Lydia
Hi,
trinke sehr gerne Cappuccino. Hatte mal ein Rezept zum Selbermachen - also das Pulver. Habs aber soooo gut aufgehoben, dass ich´s nicht mehr finde *schluchz*.
Kann mir jemand helfen.
Vielen Dank
Lydia
 Re: Cappuccino 24.05.2002 (21:49 Uhr) Markus
Hallo Lydia,

ich habe Dein Posting hierhin Kopiert weil ich der Meinung bin das es im Kochforum besser aufgehoben ist als im Backforum!!!

Hab ich die Frage richtig verstanden?
Du hattest ein Rezept zum Herstellen von Capuccino-Instant-Pulver???
Daran hätte ich auch großes Interesse!!!!

Ansonsten kann ich Dir dazu nur sagen das Capuccino nichts anderes ist als Kaffee mit aufgeschäumter Milch, etwas Zucker und etwas Kakao. Ein echter Capuccino wird allerdings aus speziellen Kaffeebohnen hergestellt, die wie ein Espresso aufgebrüht werden!

Gruß, Markus

* Der auch ein Leidenschaftlicher Cappuccino Trinker ist!!! *
 Re: Cappuccino 24.05.2002 (22:09 Uhr) mamje
huhu ihr lieben,

da ich selber nur tee trinke, habe ich mich mal bei meiner mailingliste kundig gemacht.
und dort habe ich doch prompt antwort bekommen - danke dir christa :)))

sie schrieb:

Hallo Mamje,

vielleicht probierst Du es mal mit diesem Rezept

cappuccino

250 g Kaffeweißer
100 g Instandkaffee
ca 200 g Zucker
und 80g Kaba

einfach zusammenmischen, ergibt ca 1kg Cappuccinopulver und reicht ca für 50 Tassen.

vielleicht könnt ihr damit was anfangen......

grüßle
mamje :)))
 Re: Cappuccino 02.06.2002 (10:19 Uhr) Lydia
Hi Mamje, Hi Markus!
Vielen Dank für eure Nachricht!
Konnte früher hier nicht "reinschaun" weil ich mit Besuch (hatte 1 Woche lang noch 5 Personen extra zu versorgen) beschäftigt war.

Ja Mamje, dein Rezept könnte es sein *freu mich*
Werds gleich mal probieren.

Markus - ich kanns dir nur empfehlen!!

Noch nen schönen 'warmen - sonnigen' Sonntag.
(Vielleicht auch mit einer Tasse Cappuccino??)
Gruß Lydia

 Re: Cappuccino 02.06.2002 (19:30 Uhr) Markus
Ich werde es mit Sicherheit ausprobieren und gegebenenfalls etwas abändern!!

Ich habe nämlich einen sehr hohen Cappuccino verbrauch (um die 20 Euro im Monat gehen für Instand drauf).  :-)

Gruß, Markus
 und noch ne fräge!! 03.06.2002 (15:22 Uhr) Lydia
Hi Markus, wenn du beim "Abändern" bist, kannst du mir vielleicht sagen, wie ich zu diesem Rezept ein "Amaretto-", ein "Schoko-" und ein "Vanille-Aroma" dazubekomme.
Wäre super.
Gruß Lydia
 Re: und noch ne fräge!! 05.06.2002 (23:22 Uhr) Markus
Gute Frage...
  ... nächste Frage!

Nee mal im ernst:

Erstmal Hallo Lydia!
Also die Frage kann ich dir jetzt spontan nicht beantworten!
Ich mein für das Schoko-Aroma brauchst Du eigentlich nur den Kakao Anteil zu erhöhen.
Bei den anderen Geschmacksrichtungen müsstest du mal schaun ob es die jeweiligen Aromen in Pulverform gibt.
Ansonsten wird Dir nichts anderes übrig bleiben als einen Schuss Amaretto oder nen Tropfen Vanille-Aroma in den Cappo zu Rühren.

Gruß, Markus
 Danke - wegen dem Pulver werd ich mal rumfragen. [ohne Text] 06.06.2002 (10:20 Uhr) Lydia
 Habe mir das Rezept auch gleich mal ausgedruckt! [ohne Text] 09.06.2002 (17:52 Uhr) Aangelika
 Neeeeee eeeeeehrlich!!!!! 10.06.2002 (21:34 Uhr) MammaMia
Das hätte ich ja nicht gedacht, macht bestimmt eine Super-Preisersparnis, bei eigener Herstellung. Habt Ihr
denn jetzt die Zusatzstoffe schon getestet, bei dem Vanille-Aroma könnte man vielleicht den Bourbon-Vanillezucker von
Dr. Oetker nehmen, oder Vielleicht in den angerührten Cappucino eine Vanilleschote einlegen, denn so macht man nach Tupper
auch Vanillezucker selber..

Bis dann mit freundlichsten Kaffeegrüßen ums Cappucino-Mäulchen


MammaMia
 Testbericht 05.09.2002 (20:27 Uhr) Markus
Hallödele ihr Lieben,

ich habe es jetzt endlich mal ausprobiert (hatte bisher immer vergessen Instant-Kaffee zu Kaufen *grumel*).
Also die Preisersparnis ist auf jeden Fall nicht von der Hand zu weisen, vorallem wenn man das Kaffeeweiser in einer Großpackung kauft (mein Tip: beim nächstem Holland Trip dort holen (Venlo - Die zwei Brüder)! Es ist aber für einen echten Cappuchinofreak wie mich, der Cappupulver eh nur aus Bequemlichkeit benutzt, keine wirkliche Alternative.
Rein Geschmacklich zwar, nach leichter abänderung des Rezept's (genaues Verhältnis kann ich nicht sagen, aber auf jeden Fall weniger Zucker, mehr Kaffee und etwas mehr Kakao), zufriedenstellend, aber der Kaffeeweiser ist keine wirkliche alternative zur aufgeschäumten Milch bzw. zur Sahne. Wodurch sich mir die Frage aufdrängt was die diversen Cappupulver Hersteller benutzen, damit der Cappu einigermaßen Cremig wird!
Ich könnte mir übrigens noch vorstellen das es eine zusätzliche geschmackliche Verbesserung gibt wenn man, anstelle des Kaffeeweisers, echtes Milchpulver benutzt. Wobei ich aber nicht sagen kann ob man das im freiem Handel bekommen kann.
Ich werde das irgendwan mal Testen und mir etwas von der Arbeit mitnehmen. Das kann allerdings eine weile dauern, denn ich werde das selbstgemischte Pülverchen nicht ständig benutzen.
Das ganze ist aber auf jeden Fall eine ausbaufähige Idee und ich danke hiermit nochmal der Mamje für das besorgen des Grundrezeptes!!!

Lieben Gruß, Markus

Ps.: Ich selber bin da kein Freund von, aber für das Vanille Aroma würde ich auf die Idee von MammaMia zurückgreifen und eine Vanilleschote in das Pulver legen!!!
 Re: Testbericht 10.09.2002 (09:20 Uhr) MammaMia
Hallöle Markus,

Milchpulver kann man auch ganz normal im Supermarkt (ich habe es bei Rewe gekauft) kaufen. Ich brauchte das immer
für meine Joghurt-Eigenherstellung nach Jean Pütz. Also ich bin noch nicht zum ausprobieren gekommen, weil wir gerade einen
besonders leckeren Familiy-Schoko Cappu von Krüger haben.


Grüße

MammaMia
 Re: Testbericht 11.09.2002 (13:11 Uhr) Markus
Die Pülverchen von Krüger sind sehr gut, das ist wahr. Desweiteren kann ich den von Hanseaten empfehlen und meine Top Favoriten sind der von Mellita und von Poccino.
Speziel der Poccino ist genial, allerdings auch etwas schwierig zu bekommen (bei uns nur in der Metro).

LG, Markus
 Re: Testbericht 16.01.2003 (16:15 Uhr) Kerstin
Probiert mal den von van Hooven habe den im Urlaub bekommen und lange Zeit in deutschland gesucht erstaunlicherweise findet man sehr guten Cappo in SB-Möbelhäusern wie BOSS oder Roller

Viel Spass

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kochen mit Freude". Die Überschrift des Forums ist "Kochen mit Freude".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kochen mit Freude | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.