plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

60 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Kochen mit Freude
  Suche:

 Gefüllte Paprikaschoten 26.08.2001 (11:13 Uhr) Markus
Zutaten für 4 Personen:

4 grüne Paprikaschoten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 Tomaten
100g Champions
100g Mais
200g Reis
200g Frischkäse
400ml Gemüsebrühe
4 EL Tomatenmark
1 Becher Sahne (200g)
2 EL Speiseöl
Paprikapulver, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Reis nach Kochen. Bei den Paprikaschoten einen Deckel abschneiden, putzen und waschen.
Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen, Zwiebel würfeln und Knoblauch fein hacken. Tomaten und Champignons putzen, waschen und in Würfel schneiden. Mais abtropfen lassen.
Öl erhitzen und das Gemüse kurz anbraten.
Frischkäse und Reis unterrühren, mit den Gewürzen pikant abschmecken. Die Masse in die Paprikaschoten füllen, Deckel auflegen und in eine Auflaufform setzen.
Gemüsebrühe angießen, eventuelle Reste der Füllung zugeben und im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 30-40 Minuten schmoren.
Paprikaschoten Warmstellen, Gemüsebrühe in einen Topf gießen, Tomatenmark und Sahne zugeben, aufkochen lassen, mit den Gewürzen abschmecken. Evtl. mit etwas Soßenbinder binden und zu den Paprikaschoten servieren.
Nach Wunsch mit etwas Petersilie garnieren.

Guten Appetit
 Re: Gefüllte Paprikaschoten 26.08.2001 (14:31 Uhr) mamje
wow............
ein rezept ganz ohne fleisch ;-)
freue ich mich drüber und werde es bestimmt nächste woche mal ausprobieren ;-)

schönen sonntag noch
 Re: Gefüllte Paprikaschoten 26.08.2001 (20:23 Uhr) Markus
Ja auch Fleischfressende Pflanzen wie ich wissen das es ohne auch sehr Lecker sein kann!  :-)

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kochen mit Freude". Die Überschrift des Forums ist "Kochen mit Freude".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kochen mit Freude | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.