plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

43 User im System
Rekord: 181
(17.10.2017, 04:00 Uhr)

 
 
 Kochen mit Freude
  Suche:

 grüne tomaten 21.09.2001 (08:51 Uhr) mamje
HILFE............
ich mußte meine tomaten leider grün ernten.
und nun brauche ich rezepte, was man aus grünen tomaten alles machen kann.
dass man was drauß machen kann, weiß ich, denn beim türken werden grüne tomaten verkauft.
da meine türkischen sprachkenntnise aber nicht ausreichen, konnte ich nicht verstehen, was mir der nette verkäufer erzählt hat.
vielleicht hat ja jemand von euch eine idee...........
wäre echt dankbar.

liebe grüße von mamje :-)))
 Re: grüne tomaten 21.09.2001 (14:21 Uhr) Gaby
Hallo Mamje,

ich habe ein Rezept gefunden, es allerdings noch nicht ausprobiert.

Eingelegte grüne Tomaten mit Sellerie

Für 6 Gläser ( á ca. 500 ml )
2 El jod. Salz
1 1/2 l Weißweinessig
175 gr Zucker
1 Tl schwarze Pfefferkörner
1 Tl Fenchelsamen
250 g mittelgroße Zwiebeln
300 g Knollensellerie

Die Tomaten waschen, rundherum mehrmals mit einem Holzstäbchen einstechen, mit Salt bestreuen und in einer Schüssel über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag den ausgetretenen Saft mit Wasser auf 750 ml auffüllen und in einen Topf giessen. Den Essig, den Zucker, die Pfefferkörner und die Fenchelsamen hinzufügen und alles aufkochen. Die Zwiebeln pellen und in Scheiben schneiden. Die Sellerieknolle schälen, in Scheiben, dann in schmale Streifen schneiden. Die Tomaten, die Selleriestreifen und die Zwiebelscheiben in die zuvor kochend heiß ausgespülten Gläser schichten, den Sud darüber gießen. Die Gläser verschließen und 30 Minuten bei 80°C einkochen.

Mir fiel jetzt beim abtippen auf , das keine Mengenangaben über die Tomaten dasteht. Vielleicht daher kein so gutes Rezept :-(( Aber falls du gar nichts mehr findest kannst du es ja trotzdem versuchen.

Liebe Grüsse
Gaby

 Re: grüne tomaten 21.09.2001 (17:15 Uhr) Gaby
Hallo Mamje,

bei http://www.chefkoch.de unter Suchen "Grüne Tomaten" eingeben. Dort steht auch noch ein interessantes Rezept. Das werde ich vielleicht auch noch testen. Ich habe zwar nicht viele grüne Tomaten, da ich ein Gewächshaus habe, aber alle werden da wohl auch nicht mehr reif.

Gruß
Gaby
 Re: Nachreifen lassen 21.09.2001 (20:38 Uhr) join
Hallo mamje,
warum lässt du die Tomaten nicht einfach Nachreifen?
Anleitung aus einem alten, alten alten Buch.
"... Setzen gegen Ende September staerkere Nachtfroeste ein, werden alle Fruechte abgeerntet und im Dunkeln, also in dichte {b}Tueten{/b} oder in Holzwolle gepackt, warm gestellt, um auf diese Weise tadellos nachzureifen."
Eigene Bem.: Ob eine "Plastik"tuete die richtige Wahl ist, bezweifle ich. Das Buch ist von 1952. Vieleicht ist mit "Tuete" eine Stofftasche gemeint.
Gruesse
Join.
 Re: Nachreifen lassen 22.09.2001 (12:52 Uhr) Gaby
Hallo Join,
das hört sich gut an, ist aber nur Theorie. Ich habe das schon in allen möglichen Variationen versucht, gelungen ist mir das, und auch anderen mit dem gleichen Problem, noch nie, leider !!!

Gruß
Gaby
 Re: Nachreifen lassen 23.09.2001 (20:08 Uhr) mamje
lieber join,

ich hab schon einmal versucht meine tomaten nachreifen zu lassen.
damals habe ich sie in eine große schüssel getan und mit torf zugedeckt.
die nachreifung hat zwar funktioniert, aber das aroma war nicht so überwältigend.
deshalb habe ich mich dazu entschlossen, sie diesmal grün zu verarbeiten.
trotzdem danke für deine mühe.

liebe grüße von mamje :)))

p.s. dein mail habe ich nicht vergessen, war nur übers wochenende verreist.
 Re: grüne tomaten 23.09.2001 (20:04 Uhr) mamje
liebe kati,

ich danke dir für deine rezepte und die mühe, die du dir gemacht hast.
ich möchte die tomaten auch nicht nachreifen lassen, da sie erfahrungsgemäß dann nicht so toll schmecken.
das aroma einer echt-sonnengereiften tomate kann man durch nachreifung nicht erreichen.
deshalb schmecken die gekauften tomaten auch irgendwie so nichts-sagend, finde ich.
und aus diesem grund habe ich mich auch dazu entschlossen, die tomaten grün zu verarbeiten.
deine rezepte werde ich beide ausprobieren.

vielen dank und liebe grüße :-)))
 Re: grüne tomaten 23.04.2002 (04:16 Uhr) Silke
da ich mal wieder nicht schlafen kann, bin ich durch zufall auf dieses forum gestossen. klasse !
zu den tomaten kann ich euch nicht recht geben, grüne oder halbreife tomaten können bei vollem geschmack nachgereift werden in dem man sie in zeitungspapier wickelt und in der küche oder sonst einem warmen ort aufbewahrt werden.
habe das schon mehrfach praktiziert und an geschmack ging nicht viel verloren
gruß silke

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kochen mit Freude". Die Überschrift des Forums ist "Kochen mit Freude".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kochen mit Freude | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.