plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

42 User im System
Rekord: 181
(17.10.2017, 04:00 Uhr)

 
 
 Kochen mit Freude
  Suche:

 lauchquiche 13.04.2002 (00:18 Uhr) mamje
huhu ihr lieben ,

zur zeit steh ich auf vollwertküche - echt legga -


Lauchquiche

Für den Mürbteig:
150 g Weizen
100 g Roggen
100 g Butter
1 Ei
50 g geriebenen Käse
1 gestrichenen Tl Salz
½ Tl gem. Kümmel
½ Tl gem. Koriander
Butter für die Form

Für den Belag:
750 g Lauch
2 El Öl
100 ml Wasser
½ Gemüsebrühwürfel
1 Tl Currypulver
½ Tl gem. Koriander
frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer

Für den Guss:
150 g saure Sahne
2 Eier
100 g geriebenen Käse
3 El frische Kräuter
Kräutersalz
frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer

So wird's gemacht:
Für den Teig den Weizen und den Roggen fein mahlen und zusammen mit der Butter, dem Ei und dem geriebenen Käse sowie den Gewürzen zu einem weichen Teig verkneten.
Eine Springform ausfetten (26 cm), den Teig hineinlegen und mit einem nassen Löffel glatt streichen. Dabei einen etwas 1cm hohen Rand formen.
Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und die Form für mindestens ½  Stunde in den Kühlschrank stellen.
In der Zwischenzeit für den Belag den Lauch waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.
Das Öl in einem Topf erhitzen, den Lauch kurz darin andünsten und mit dem Wasser ablösen. Den Gemüsebrühwürfel hinzufügen und den Lauch in 10 bis 15 Minuten bissfest garen. Dann abtropfen lassen und mit den Gewürzen abschmecken.
Für den Guß den Joghurt oder die saure Sahne mit den Eiern und dem geriebenen Käse verrühren. Die feingehackten Kräuter darunter heben und das Ganze mir Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.
Den Lauch auf dem Teigboden verteilen und den Guss darüber gießen.
Die Form auf der untersten Einsschubleiste in den kalten Backofen schieben und die Quiche bei 200 °C 40 bis 45 Minuten backen. Der Guss sollte danach leucht gebräunt sein.

schmeckt ewig gut *mjam*

liebe grüße
mamje :)))

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kochen mit Freude". Die Überschrift des Forums ist "Kochen mit Freude".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kochen mit Freude | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.