plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

160 User im System
Rekord: 208
(08.01.2017, 16:28 Uhr)

 
 
 Kochen mit Freude
  Suche:

 vegetarische wok-rezepte gesucht...... 04.07.2002 (14:29 Uhr) mamje
so meine lieben,

heute suche ich mal was.
habe meiner tochter zum geburtstag einen wok geschenkt.
und nun suchen wir vegetarische rezepte dazu.
vielleicht kann mir ja von euch jemand helfen?

grüßle
mamje :)))
Hallo Mamje!

Schau Dir mal folgende Seiten an:

http://www.hausfrauenseite.de/index.shtml?http://www.hausfrauenseite.de/rezepte/wok/
[Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]
http://www.servus-in-wien.at/rezepte/rezepte.html
http://www.leckerbisschen.de/
[Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]
[Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]
http://www.kirchenweb.at/kochrezepte/

Das ist zwar nicht alles Vegetarisch, aber du müstest dort dennoch fündig werden!  :)

Und hier ein paar Tips im Umgang mit dem Wok:
http://www.morgenweb.de/archiv/service/essen_und_trinken/20020601_aufmacher_wok.html

Gruß, Markus

 Re: vegetarische wok-rezepte gesucht...... 10.07.2002 (18:41 Uhr) mamje
huhu marcus ;-)

ich danke dir für die mühe.
habe mir aus den seiten alles für mich brauchbare rausgeholt.
es war schon einiges, was ich verwerten kann.
nur schade, das die vegtarische seite beim wok eigentlich so kurz kommt.

liebe grüße
mamje :)))
schau doch auch mal unter www.chefkoch.de und in der suchleiste gibt einfach nur wok ein! Liebe Grüße Evelyn
 Re: vegetarische wok-rezepte gesucht...... 06.02.2003 (18:43 Uhr) beuscherl
Asa Foetida, einige Infos Neu

Zutaten:
1    Aubergine
1/2    Zwiebel
1/2 Teelöffel Sonnenblumenöl
1 Teelöffel Kreuzkümmel (ganz)
1 Teelöffel Ingwer, frisch gerieben
1    milde grüne Chilischote
1/4 Teelöffel Salz
1 Teelöffel mildes Chilipulver
1/2 Teelöffel Garam Masala
2 Teelöffel Dhana Jheera
1/2 Teelöffel Zucker
Koriandergrün; zum Garnieren

-------------------------FREI NACH-------------------------------
Kumud Shah: Quick After-
-Work Indian Vegetarian
-Cookbook; übersetzt und
erfasst: P. Hildebrandt

Anzahl Portionen: 1 Text

Beschreibung:
Aubergine waschen, seitlich der Länge nach mehrfach einschneiden. Im heißen
Ofen backen, bis sie weich ist, dabei ein- oder zweimal wenden (dauert ca,
15-20 Minuten). Schälen und in große Würfel schneiden. Während die Aubergine
gart, Zwiebel hacken, Chili entkernen und fein würfeln, Gewürze abmessen. Öl
im Wok erhitzen. Kreuzkümmelsamen darin 30 Sekunden anbräunen, dann die
Zwiebel zugeben und braten, bis sie bräunt.
Ingwer, Chili, Salz, Chilipulver, Garam Masala, Dhana Jheera und
Zucker zufügen.
Auberginenwürfel untermischen, 7-10 Minuten rührbraten.
Mit Koriandergrün garnieren.



:Stichworte     : Auberginen, Gemüse, Indien, Vegetarisch
:Notizen (**)   :
:               : Gepostet von: Petra Hildebrandt
:               : EMail: phildeb@ibm.net

Sicherheitshinweise:
keine
 Re: vegetarische wok-rezepte gesucht...... 06.02.2003 (18:44 Uhr) beuscherl
Kaesekotelets - Panir katelet

Zutaten:
1 Esslöffel Ghee
225 ml Milch (1)
175 Gramm  Paneer
100 Gramm  Griess
1    mittl. Zwiebel; feingehackt
2    Gruene Chilischoten; gehackt
1 Esslöffel Korianderblaetter
1/2 Teelöffel Salz
2 Esslöffel Mehl
100 ml Milch (2)
- Semmelbroesel
- Oel zum Fritieren

Anzahl Portionen:

Beschreibung:

Ghee in einer Karai (Wok) auf mittlerer Stufe erhitzen. Milch (1),
Panir, Griess, Zwiebel, Chilis, Korianderblaetter und Salz dazugeben
und umruehren. Unter Ruehren erhitzen bis sich die Mischung vom Topf
loest und sich zu einer Kugel formt. (3-4 Min.)

Die Mischung auf ein gefettetes Blech streichen, in 2,5 cm grosse
Quadrate schneiden und etwa 2 Stunden kuehlen.

Aus Milch (2) und Mehl einen glatten Teig ruehren. Jedes Quadrat in
den Teig tauchen und dann in den Semmelbroeseln wenden. Das Oel in
einer Karai (Wok) sehr heiss werden lassen und die panierten Stuecke
2-3 Minuten knusprig und goldbraun ausbacken. Mit Chutney servieren.

*  Quelle: Vegetarisches aus Indien ausprobiert und adaptiert
von Diana Drossel
** Gepostet von Diana Drossel

Erfasser: Diana

Datum: 03.05.1996

Stichworte: Vorspeise, Kaese, Indien, P4

Sicherheitshinweise:
keine
 Re: vegetarische wok-rezepte gesucht...... 06.02.2003 (18:45 Uhr) beuscherl
Pfannengeruehrter Spargel mit geraeuchertem Tofu

Zutaten:
750 Gramm  Gruener Spargel
250 Gramm  Raeuchertofu
250 Gramm  Mungbohnensprossen
2 Esslöffel Sojaoel
4 Esslöffel Sojasauce
2 Esslöffel Hoisin-Sauce
Weisser Pfeffer; f.a.d.M.

Anzahl Portionen:

Beschreibung:

-- Vital Extra
-- posted by K.-H. Boller
-- modified by Bollerix

Spargel in fuenf Zentimeter lange Stuecke schneiden. Tofu wuerfeln. Sprossen
waschen und abtropfen lassen.

Oel in einer Wok erhitzen. Spargel unter Ruehren ca. fuenf Minuten braten,
Sprossen zufuegen, zwei bis drei Minuten weiterbraten. Tofu dazugeben. Mit
Sojasauce abloeschen und kurz anduensten. Mit Hoisin-Sauce und Pfeffer
abschmecken. Dazu passt Basmati-Reis.

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Pro Portion: ca. 190 kcal

Anmerkung: Cholesterinfrei

*  Quelle:
** Gepostet von K.-H. Boller
Date: 02 Apr 1995

Erfasser: K.-H.

Datum: 01.06.1995

Stichworte: Gemuese, Tofu, Vegetarisch, P4

Sicherheitshinweise:
keine
 Re: vegetarische wok-rezepte gesucht...... 06.02.2003 (18:47 Uhr) beuscherl
Yoko Geri (Karotte und Rettich)

Zutaten:
50 Gramm  Karotten
50 Gramm  Rettich
1/2    Lauchwiebel

-------------------------Außerdem--------------------------------
125 Gramm  Tofu
Sesamöl
1/2    Geschälte Mango (Dose)
2 Teelöffel Curried Fruit Chutney
-- z.B. von Sharwood's

Anzahl Portionen:

Beschreibung:
Den Tofu würfeln. Den Wok erhitzen, das Sesamöl in den Wok geben,
den Tofu dazugeben und bei mittlerer Hitze braun braten.
Den Rettich, die Karotten und in die Lauchzwiebel in feine Scheiben
schneiden. Dem Rettich und den Karotten Sharwood's Chutney
unterrühren und in eine Schale geben. Den Tofu auf das Gemüse legen
und mit den Lauchzwiebeln und den Mangostreifen garnieren und
servieren.

:Stichworte     : Asien, Frisch, Gemüse, P1, Rettich, Vegetarisch
:Notizen (*)    :
:               : Quelle: erfasst: Astrid Bendig

Sicherheitshinweise:
keine
 Re: vegetarische wok-rezepte gesucht...... 06.02.2003 (18:48 Uhr) beuscherl
CURRY-GEMÜSE

Zutaten:
200 Gramm  Frische kleine Maiskölbchen
-- (oder eine Dose a 400g)
Salz
250 Gramm  Möhren
1 Bund Dünne Frühlingszwiebeln
100 Gramm  Frische Bohnenkeime
2    Knoblauchzehen
2    cm Stück frischer Ingwer
5    Frische Zitronenblätter
1 Teelöffel Currypaste
2 Esslöffel Fischsauce
2 Esslöffel Sojasauce
200 ml Kokosmilch
2 Teelöffel Zucker
3 Esslöffel Öl zum Braten

------ERFASST *RK* AM 14.08.00 VON-----------
-- Ilka Spiess
-- Alfred Biolek
-- Meine neuen Rezepte

Anzahl Portionen: 1 Rezept

Beschreibung:
Die Maiskölbchen waschen und in leicht gesalzenem Wasser zugedeckt
etwa 7 Minuten vorkochen, gut abtropfen lassen und halbieren
(Maiskölbchen aus der Dose nur abtropfen lassen).

Die Möhren putzen, schälen und in streichholzfeine Stifte schneiden.
Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in maiskölbchenlange
Stücke schneiden. Die Bohnenkeime heiss überbrausen und abtropfen
lassen.

Knoblauchzehen und den Ingwer schälen, fein hacken. Die
Zitronenblätter waschen und in hauchfeine Streifen schneiden.

Die Currypaste mit Fischsauce, Sojasauce, Kokosmilch und Zucker
verrühren.

In einem Wok oder einer tiefen Pfanne das Öl erhitzen. Gehackten
Knoblauch und Ingwer kurz anbraten, dann die Möhrenstreifen und den
Mais zugeben, unter ständigem Rühren und Wenden 2 Minuten braten.

Die Frühlingszwiebeln und Bohnenkeime zugeben und weitere 2 Minuten
unter Rühren braten. Mit der Currysauce übergiessen und noch etwa 3
Minuten garen. Mit den Zitronenblattstreifen bestreuen und servieren.

Mit Basmati-Reis als vegetarisches Hauptgericht servieren.

Sicherheitshinweise:
keine
 D A N K E für die wokrezepte 07.02.2003 (14:40 Uhr) mamje
.......vielen dank für die mühe, die ihr euch für mich macht :-)

freue mich über die rezepte und meine tochter auch.

*winke*
mamje :)))
 Re: D A N K E für die wokrezepte 10.02.2003 (00:31 Uhr) beuscherl
keine ursache...

gerne wieder

beuscherl

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kochen mit Freude". Die Überschrift des Forums ist "Kochen mit Freude".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kochen mit Freude | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.