plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

107 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Kochen mit Freude
  Suche:

 zuccini 25.09.2001 (11:09 Uhr) kati
Hilfe
Ich habe so viel große zuccini bekommen, aber weis nicht mehr weiter.Ich kenne nur zuccini geschmort mit Speck und zwiebeln. wer kann helfen.
Kati
 Re: zuccini 25.09.2001 (17:00 Uhr) mamje
Zucchini mit Reis-Spinat-Fülle

2 Zucchini (ca. je 150 g)
4 EL Öl
1 Zwiebel
3 EL Öl
60 g Langkornreis
500 ml Rindsuppe
150 g TK-Blattspinat
1/2 Becher Creme fraiche
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
Salz
Pfeffer
50 g Parmesan, gerieben
Butter für die Form

Zucchini waschen, der Länge nach halbieren, mit einem Kaffeelöffel aushöhlen und Zucchinihälften in Öl auf beiden Seiten kurz braten.
Zwiebel schälen, fein hacken, in Öl anrösten, grob gehacktes Fruchtfleisch und Reis zufügen, mit Suppe aufgießen und bei geringer Hitze etwa 20 Minuten dünsten.
Aufgetauten Spinat grob hacken, mit Crème fraîche und Knoblauch unter den Reis mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und Käse untermengen. Zucchinihälften in eine befettete Form geben, mit der Reismasse füllen und im Backrohr bei 200 Grad 30 Minuten überbacken.


Zucchini – Sandwiches

500g kleine Zucchini
¼ Bund Basilikum
¼ Bund Oregano
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Knoblauchzehen
80g Creme Fraiche mit Kräutern
8 Blätter Salat (z.b. Lollo Rosso)
2 Baguette-Brötchen

Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Zucchini waschen, putzen, abtrocknen und längs in dünne Scheiben schneiden. Von den Kräutern die Blättchen abzupfen und fein hacken.
Das Öl mit den Kräutern verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zucchinischeiben damit von beiden Seiten bestreichen.
Die Zucchinischeiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Backofen von jeder Seite ca. 3 Minuten garen.
Inzwischen die Knoblauchzehen schälen und durch eine Presse drücken. Die Creme Fraiche mit dem Knoblauch verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salat waschen und trocken schleudern
Die Baguette-Brötchen halbieren und mit den Salatblättern belegen. Die Zucchinischeiben darauf verteilen und mit der Kräuter-Creme Fraiche anrichten.

weitere rezepte folgen.............
hab im moment leider keine zeit mehr.

gruß mamje

 Re: zuccini 25.09.2001 (17:59 Uhr) mamje
Zuccini Auflauf

3 Zwiebeln
250g Dürrfleisch
2 Paprikaschoten
2 Tomaten
1 Zucchini
Butter
Brühe
200g ger. Käse
250g Reis

Reis etwas vorkochen. Dürrfleischwürfel, Zwiebel in Ringe schneiden. Paprika, Tomaten und Zucchini in Stücke schneiden. Nacheinander in Butter glasig dünsten.
Den vorgekochten Reis unterheben und mit Brühe aufgießen bis alle Zutaten bedeckt sind. Zuletzt ger. Käse darüberstreuen und bei 200°C 15 min überbacken.


Zucchini-Auflauf "Feodora"

375 bis 500 g Zucchini,
1/4 1 Wasser; Salz.
100 g Emmentaler; 100 g Salami *
150 g Creme fraiche, 1 Ei, Pfeffer; Muskat *
Paniermehl,
1 EL abgezogene, gehackte Mandeln, Butter

Zucchini putzen, waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Wasser mit Salz zum Kochen bringen, Zucchini einlegen, etwa 5 Minuten garen und abtropfen lassen
* Käse und Salami in kleine Würfel schneiden * Zucchini, Käse und Salami mit Creme fraiche und Ei mischen, mit Pfeffer und Muskat abschmecken * Die Masse in eine gefettete Auflaufform geben, mit Paniermehl und Mandeln bestreuen, Butterflöckchen aufsetzen und im Backofen überbacken.
E: Mitte. T: 25 bis 30 Minuten 175 bis 200 Grad
Beilage: Reis.

Zucchini-Grünkern-Auflauf mit Mai-Gouda

Zutaten für 4 Personen:

100 g Reis
Salz
200 g Grünkern
1/2 l Gemüsebrühe
3 Zwiebeln
1 El Öl
125 g Schlagsahne
125 g Magerquark
Kräutersalz
Pfeffer
750 g Zucchini
100 g Mai-Gouda

Reis in Salzwasser, Grünkern in der Brühe kochen. Beides mischen.
Zwiebeln würfeln und im heißem Öl glasig braten. Sahne und Quark unterrühren. Aufkochen und abschmecken.
Zucchini in Scheiben schneiden. Abwechselnd mit Reis-Getreide-Mischung und Quarksoße in eine Auflaufform schichten.
Käse reiben und über den Auflauf streuen.
Bei 200 ° C  ca. 20 - 25 Minuten knusprig braun überbacken.

Zucchinisuppe

Zucchini (Menge nach Bedarf), 1 Bund  Schalotten, 2 Knobizehen, etwas Butter, ½ l Brühe, etwas süße Sahne, Creme fraiche, Curry, Salz.

Schalotten und Knobi fein schneiden und in der Butter kurz anbraten. Zucchini in kleine Stücke schneiden und zugeben. Mit Brühe auffüllen und 10 min kochen lassen. Alles pürieren, würzen und abschmecken.
Dazu frisches Weißbrot.

Zuccini-Tomaten-Suppe

4 mittelgroße Zuccini, in dünne Scheiben geschnitten
4 Tomaten, gehäutet und gewürfelt

2 EL Olivenöl erhitzen und
2 Knoblauchzehen dazudrücken. Zuccinischeiben zugeben und kurz mitdünsten,
Tomatenwürfel und
1 kleine Pfefferschote zugeben und alles ca 10 Minuten schmoren lassen.
PFefferschote wieder entfernen.
1/8l Weißwein und
3/4l Gemüsebrühe angießen. Aufkochen lassen, dann
1/2 Bund gehackte Petersilie
1/2 Bund gehacktes Basilikum unterrühren, mit
Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren
100g halb steif geschlagene Sahne unterheben.

Kartoffelpuffer mit Zucchini und Sonnenblumenkernen

5 mittelgroße mehlige Kartoffeln
2 mittelgroße Zucchini
1 kleine Zwiebel
3 Eier
1 EL Sonnenblumenkerne
3 Eßlöffel Mehl
1 Msp. Backpulver
Salz
Pfeffer
ÖL zum Braten

Kartoffeln schälen, reiben; Zucchini schälen, reiben, mit den Kartoffeln vermischen, gut auspressen. Kartoffel-Zucchini-Gemisch mit gehackter Zwiebel, versprudelten Eiern, Sonnenblumenkernen mischen. Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer vermischen, mit der Kartoffelmasse gut vermengen. In einer Pfanne wenig Öl heiß werden lassen, mit einem Eßlöffel Teig ausstechen, in Pfanne geben, flachdrücken, von beiden Seiten goldbraun braten.




 Zucchini Torte 25.09.2001 (18:09 Uhr) Markus
Da war die Mamje doch glatt wieder schneller als ich.  :-)
War mir aber fast klar. Die Frau hat eine Rezeptsammlung vom feinstem!
Aber das hier hatte sie bisher bestimmt nicht.  ;-)

Zucchini-Torte

Zutaten:
1,5 kg Zucchini
2 Zwiebeln
50 g Margarine
150 g Schaftskäse
6 eier
50 g geriebener Parmesankäse
50 g Semmelbrösel
Salz, pfeffer, Muskatnuß

Zubereitung:
Zucchini waschen, putzen und in Stücke schneiden (nicht schälen).
Fett erhitzen, gewürfelte Zwiebeln und Zucchini darin 15 minuten dünsten.
Käse kleinschneiden, mit Eiern, Parmesan und Semmelbröseln verrühren.
Kräftig mit den Gewürzen abschmecken.
Mit dem Gemüse mischen und in eine gefettete Auflaufform füllen.

Bei 200°C ca.40 Minuten im Backofen backen.

Dazu gereichtes Brot, rundet den Auflauf ab!

Wohl bekomm´s

Fragt mich bitte nicht warum der Auflauf "Torte" heist![/small}


Zutaten:
50 g Butter
1 mittelgroße Zwiebel
1 Knoblauchzehe
450 g Zucchini
225 g Champingnons
300 ml Sahne
450 g Fettuccine (breite Nudeln)
½ TL Muskatnußpulver
½ TL Salz
gem. schwarzer Pfeffer
Petersilie

Zubereitung:
Die Butter erhitzen, in Scheiben geschnittene Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten.
Zucchini und in scheiben geschnittene Pilze dazugeben. 10 Min. schmoren lassen.
Die Sahne in die Mischung rühren und mit den Gewürzen und der Petersilie abschmecken.

Fettuccine etwa 7 Min. (al dente) Kochen.

Guten Appetit!!!

 Re: zuccini 26.09.2001 (00:11 Uhr) mamje
Pikante Zucchinisuppe

2 Zwiebeln (70 g)
1-2 Knoblauchzehen
1/2 Bund Thymian
4 EL 0l
1 1/2 Packungen Brunch (300 g)
1 EL Mehl
700 ml Gemüsebrühe (Instant)
3 Zucchini (500 g)
1 rote Paprika (200 g)
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
rosenscharfes Paprikapulver
15Og Rinderfilet
2 EL Sherry

Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln würfeln. Knoblauch durch die Presse drücken. Thymian abbrausen und trocken schütteln.
Zwiebeln, Knoblauch und 2 Zweige Thymian in 2 EL Öl andünsten. 200 g „Brunch“ dazugeben und mit Mehl bestäuben. Brühe nach und nach unterrühren und 5 Minuten köcheln lassen.
Zucchini waschen, putzen, der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Paprika waschen, vierteln, putzen und würfeln. Gemüse 5Minuten bei milder Hitze in der Suppe kochen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen. Thymianzweige entfernen.
Fleisch in dünne Scheiben schneiden und kurz vor dem Servieren von beiden Seiten im restlichen 0l anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch portionsweise auf der Suppe anrichten. Bratsatz mit Sherry und restlichem Brunch ablöschen und auf das Fleisch geben. Nach Belieben mit Paprikapulver bestäuben.

Zucchinikaltschale

1 El. Olivenöl
1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Msp. Salz
1/2 Fenchelknolle
1 Zucchini
1/8 l Gemüsebrühe
1 Zweig Thymian
1/2 Becher Sahne-Dickmilch
1 TL Estragon
1 TL Dill
1/4 l Kefir
Saft von 1/2 Zitrone
einige Tropfen Worcestersauce
Salz,Pfeffer
1 Prise Zucker

Die Zwiebel feinhacken. Die Knoblauchzehe fein hacken, mit Salz zu einer Paste zerreiben. Die Fenchelknolle in feine Würfel schneiden. Die Zucchini in kleine Würfel schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die feingehackte Zwiebel darin glasig schwitzen. Knoblauch kurz mitschwitzen. Fenchel zugeben und glasig schwitzen. Zucchini zugeben und kurz mitschwitzen. Das Ganze mit Gemüsebrühe auffüllen und den Thymian einrühren, 4-5 Min köcheln lassen. Anschließend die Suppe vom Herd nehmen und vollständig erkalten lassen. Die Sahne-Dickmilch mit den restlichen Kräutern sowie dem Kefir untermischen. Das Ganze mit Zitronensaft, Worcestersauce, Salz, Pfeffer und Zucker kräftig abschmecken.


Gefüllte Zucchini mit Hirse

50 g Hirse
200 ml Wasser
1/2 Brühwürfel
1 Eßl. Olivenöl
1 Knoblauchzehe, geschnitten oder gepreßt
Salz
2 Eßl. gemischte Kräuter, gehackt
2 Zucchini
1 Zwiebel
1 Teel. Butter
1/2 rote Paprika
1 kleine Möhre
100 g ChampignonsMajoran, Paprika
1 Eßl. saure Sahne Brühe zum Kochen bringen, Hirse einrühren, bei kleiner Hitze 25 bis 30 Minuten garen lassen.
Olivenöl, Knoblauch und Kräuterzu einer sämigen Paste verrühren.2 Zucchini halbieren, aushöhlen und mit der Kräuterpaste bestreichen.
Die zerkleinerte Zwiebel in der Butter andünsten, Paprika würfeln, Möhre reiben, Champignons feinblättrig schneiden und jeweils mitdünsten, danach gekochte Hirse untermischen und mit Majoran, Paprika und saurer Sahne abschmecken. Mit der Masse die Zucchinihälften füllen, das Ganze mit Käse, 50-60% , in Streifen oder gerieben belegen. Zucchini in gefettete Auflaufform setzen. Das Ganze abdecken und ca. 40 min bei 200°C garen. Wenn man den Deckel nach 20 min entfernt, bekommt das Gericht eine knusprige Kruste.



Zucchini- Käsesalat

Für 4-6 Personen

Dressing:

1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
4 EL Essig
1/2 TL Senf
4 EL Öl
Salz, Pfeffer
Salat:

250 g Champignons, in Scheiben
250 g Tomaten, geachtelt
250 g Zucchini, in feine Scheiben
2 Eier, hart gekocht
150 g Schafskäse, zerbröckelt
Dressing: Alle Zutaten zu einer Salatsoße verrühren.

Salat: Gemüse in die Soße geben und gut durchziehen lassen. Eier und Schafskäse vor dem Servieren zugeben.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Zucchini-Mozzarella-Auflauf

1 Zwiebel, gehackt
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
Öl
800 g Tomaten, überbrüht und geschält
1 TL Gemüseextrakt
600 g Zucchini, in 1/2 cm breite Scheiben geschnitten
Salz
Pfeffer
300 g Mozzarella, in dünne Scheiben geschnitten
1 Bund Basilikum, fein gehackt
100 g Parmesan, frisch gerieben
Zwiebel und Knoblauch in wenig Öl glasig dünsten. Tomaten und Gemüsebrüheextrakt dazugeben und einige Minuten köcheln. Zucchini in wenig Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. In eine Auflaufform die Hälfte der Tomatensauce geben, darauf die Hälfte der Zuccchinischeiben und abschließend die Hälfte der Mozarellascheiben verteilen. Mit Basilikum bestreuen. In der gleichen Reihenfolge die restlichen Zutaten einschichten. Die letzte Schicht dick mit Parmesan abdecken. Bei 180 - 200o etwa 30 Minuten backen

Zucchini-Nudel-Pfanne

Für 1 Person

Zutaten:

1 halbe Zwiebel, fein gewürfelt
etwas Olivenöl
1 kleine Zucchini, gewürfelt
1 Hand voll Vollkorn-Bandnudeln
Gemüsebrühe
gemischte (TK-) Kräuter nach Geschmack
Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Zwiebel in Olivenöl kurz andünsten, Zucchiniwürfel hinzufügen, leicht anbraten, so viel Gemüsebrühe hinzufügen, dass die Würfel leicht bedeckt sind. Zum Kochen bringen, Nudeln hinzufügen, je nach Sorte in etwa sechs Minuten gar kochen. Zum Schluss Kräuter hinzugeben.





 Re: zuccini 26.09.2001 (11:36 Uhr) kati
vielen Dank an Euch beiden .ihr habt mir sehr geholfen.
Kati
 Griechische Zucchini-Pfanne 27.09.2001 (18:03 Uhr) Markus
für 4 Personen

Zutaten:
je 2 gelbe und grüne Zucchini
6 Tomaten
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
2 EL italienische Kräutermischung
4 EL Paniermehl
2 EL bunter geschroteter Pfeffer
2 Eier
400 g Schafskäse
2 EL Mehl
2 EL Butterschmalz

Zubereitung:
Zucchini putzen, waschen, grüne Zucchini in dicke Scheiben, gelbe Zucchini in Würfel schneiden.
Tomaten waschen, vierteln, Stielansatz und Kerne entfernen und in Spalten schneiden.
Zwiebeln und Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, grüne Zucchini von beiden Seiten kurz anbraten, herausnehmen und warm stellen.
Zwiebeln und Knoblauch im verbliebenem Bratfett kurz andünsten.
Gelbe Zucchiniwürfel und ca. fünf Minuten garen. Tomatenspalten zugeben, miterhitzen und mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.
Für den Pfeffer-Schafskäse, Paniermehl mit dem buntem Pfeffer mischen und Eier verquirlen.
Schafskäse in grobe Würfel schneiden und nacheinander in Mehl, Ei und Paniermehl wenden.
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Käsewürfel ca.10 Minuten braten.
Zucchinischeiben mit Zucchini-Tomatengemüse auf Teller geben und mit Pfeffer-Schafskäse darauf anrichten.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kochen mit Freude". Die Überschrift des Forums ist "Kochen mit Freude".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kochen mit Freude | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.