plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

160 User im System
Rekord: 208
(08.01.2017, 16:28 Uhr)

 
 
 Kochen mit Freude
  Suche:

 Zuchiniesuppe 09.08.2002 (17:24 Uhr) KSUllrich
Hilfe , hat jemand ein Rezept für Zuchiniesuppe oder Zuchiniecremesuppe?
Gruß Susanne
 Cremige Zucchinisuppe 10.08.2002 (00:22 Uhr) mamje
Cremige Zucchinisuppe

Zutaten für 4-6 Personen:
4-5 Zucchini (ca. 600 g)
1 Zwiebel
1-2 EL Butter oder Margarine
1 EL Gemüsebrühe (Instant
1 EL (20 g) Mehl
1 EL flüssige saure Sahne
Salz
Pfeffer
geriebene Muskatnuß
1/2 Bund Petersilie

Zubereitung:
1. Zucchini putzen und waschen. Aus einer Zucchini evtl. mit einem
Kugelausstecher Bällchen herausstechen oder 1/2 Zucchini würfeln. Übrige
Zucchini in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Fett erhitzen.
Zwiebel darin glasig dünsten. Die Zucchinistücke zufügen, kurz anschmoren und
mit 1-1 1/4 l Wasser ablöschen.
Aufkochen und Brühe einrühren. Zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen.
2. Suppe mit einem Schneidstab pürieren. Mehl und saure Sahne  verrühren. In
die Suppe geben und unter Rühren alles nochmals aufkochen lassen. Mit Salz,
Pfeffer und Muskat abschmecken. Zucchinibällchen zufügen und einige Minuten
ziehen lassen.
3. Petersilie waschen,  trockenschütteln und grob   hacken. Suppe vor dem
Servieren mit Petersilie bestreuen.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
 Einfache Zucchinichgemüsesuppe 10.08.2002 (00:23 Uhr) mamje
Einfache Zucchinichgemüsesuppe
Zutaten:

1. 600 g kleine Zucchini
2. ¼ 1 Hühnerbrühe
3. 1/8 1 Milch
4. ¼ 1 frische Sahne

Zubereitung:

 Die Zucchini waschen, Blüten und Stielansatz entfernen und die Zucchini in kleine Würfel schneiden.
 Die Hühnerbrühe erhitzen und die Zucchini darin 10-15 Minuten weichkochen.
 Anschließend das Ganze im Mixer pürieren, mit Milch und Sahne in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze erwärmen (die Suppe darf in diesem Stadium nicht mehr kochen). Sofort servieren.
 GEMÜSESUPPE MAILÄNDER ART 10.08.2002 (00:24 Uhr) mamje
GEMÜSESUPPE MAILÄNDER ART
Zutaten:

1. 4 kleine Zucchini
2. 3 kleine Kartoffeln
3. 150 g grüne Bohnen
4. 1 Schalotte
5. 1-2 Knoblauchzehen (je nach Geschmack)
6. 50 g Speck
7. 1 Bd. Petersilie
8. 8frische Basilikumblättchen
9. 2 EL Butter
10. 11 Rinder- oder Gemüsebrühe
11. Salz
12. Pfeffer
13. 3 EL Reis
14. frisch geriebener Parmesan

Zubereitung:

Blüten- und Stielansätze der Zucchini entfernen, die Früchte waschen und in kleine Würfel schneiden. Kartoffeln waschen, schälen und in ebenso kleine Würfel schneiden. Die Bohnen putzen, Fäden entfernen, Bohnen in Stücke brechen. Zucchini, Kartoffeln und Bohnen noch einmal waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.
Schalotte und Knoblauchzehen schälen und feinhacken. Den Speck in kleine Würfel schneiden.
Die Petersilie und die Basilikumblättchen waschen. Die groben Stiele der Petersilie entfernen und die Kräuter feinhacken.
Die Butter in einem großen Topf zerlassen, Knoblauch, Schalotte und Speck zufügen und kurz anbraten. Das Gemüse hinzufügen und unter ständigem Rühren ebenfalls kurz schmoren lassen.
Die Brühe zugießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten lang kochen lassen.
Den Reis hinzufügen und die Suppe solange kochen, bis der Reis gar ist (ca. 20 Minuten). Dann die Kräuter unterziehen.
Die Gemüsesuppe sofort servieren. Dazu reichlich geriebenen Parmesankäse reichen.
 KLARE SUPPE MIT ZUCCHINIWURFELN 10.08.2002 (00:25 Uhr) mamje

Zutaten:

1. 7OOg kleine Zucchini
2. 2 Schalotten
3. 3 Knoblauchzehen
4. 2-3 EL Olivenöl
5. ¾ 1 Gemüsebrühe
6. Oregano
7. Salz
8. schwarzer Pfeffer
9. Aceto balsamico (italienischer Balsamessig)

Zubereitung:

Die Zucchini waschen und abtrocknen. Die Enden entfernen und die Zucchini in nicht zu kleine Würfel schneiden.
Die Schalotten schälen und kleinhacken.
Die Knoblauchzehen schälen, falls keine Knoblauchpresse vorhanden ist - kleinhacken, und mit der Messerbreitseite zerdrücken.
Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotten und den Knoblauch glasig andünsten.
Die Zucchini hineingeben und kurz anbraten.
Die Gemüsebrühe zugießen und die Suppe zugedeckt 10-15 Minuten leicht kochen lassen.
Die Suppe mit Oregano, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und den Geschmack mit etwas Aceto balsamico abrunden.
 SPANISCHE ZUCCHINISUPPE 10.08.2002 (00:26 Uhr) mamje
SPANISCHE ZUCCHINISUPPE
Zubereitung:

1. 750 g Zucchini
2. 2 Schalotten
3. 3 Knoblauchzehen
4. 2-3EL Olivenöl
5. ¼ 1 Hühnerbrühe
6. 1/8 1 frische Sahne
7. 2 EL Sherry dry
8. Muskatnuß
9. Salz
10. weißer Pfeffer
11. 2 Scheiben Toastbrot
12. Butter

Zubereitung:

Die Zucchini waschen und abtrocknen. Die Blüten- und Stielansätze entfernen und die Zucchini in kleine Würfel schneiden.
Die Schalotten schälen und kleinhacken.
Die Knoblauchzehen schälen, - falls keine Knoblauchpresse vorhanden ist - kleinhacken, und mit der Messerbreitseite zerdrücken.
Das Öl in einer Kasserolle erhitzen und die Zucchini zusammen mit den Schalotten und dem Knoblauch bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren leicht andünsten (die Zutaten dürfen nicht braun werden).
Die Hühnerbrühe zugießen und alles gut umrühren. Die Suppe zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten garen.
Danach die Suppe pürieren, in eine Kasserolle geben, mit Sahne und Sherry verfeinern, gut umrühren und weitere 5 Minuten bei schwacher Hitze erwärmen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Toastbrot würfeln und in Butter braun rösten.
Die Suppe in Teller verteilen und die gerösteten Brotwürfel darüberstreuen.

_________________
 Zucchini Creme Suppe 10.08.2002 (00:27 Uhr) mamje
Zucchini Creme Suppe

Zutaten:
500g Zucchini
75 g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
3/4 l  Wasser
1 Teel. Frugola
1 Teel. Vitamingemüsesuppe,
1 Teel. Vollmeersalz
250 g Zucchini
100 g Creme fraiche
Pfeffer aus der Mühle

Zucchini mit d. Schale in Stücke schneiden, Zwiebeln u.
Knoblauch fein würfeln und mit Wasser, Frugula, Vitamin-
Gemüsebrühe u. Salz 15 Min. kochen.
Von d. Kochstelle nehmen und eine rohe Zucchini mit der
Schale hineinreiben. Mit Passierstab Suppe fein mixen.
Creme-fraiche unter ziehen mit frischgemahlenen Pfeffer
abschmecken.

 Zucchini Kartoffel Suppe 10.08.2002 (00:28 Uhr) mamje
Zucchini Kartoffel Suppe


300 g mehligkochende Kartoffeln
150 g Zwiebeln
300 g Zucchini
750 ml (3/4 l) Gemüsebrühe
200 g Eismeergarnelen (ohne Schale)
1 Pck. (50 g) Hummer-Suppen?Paste
200 ml Schlagsahne
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Cayennepfeffer
1/2 Topf Basilikum

Zubereitungszeit: 90 Minuten

Pro Portion:
E: 13 g, F: 17 g, Kh: 28 g, kj: 1294, kcal: 308

1. Die Kartoffeln waschen, schälen, abspülen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln abziehen und würfeln. Die Zucchini putzen, waschen und würfeln.

2. Zwiebeln, Kartoffeln, Zucchini und 500 ml (1/2 l) der Brühe in den gewässerten Römertopf geben. Den Topf mit dem Deckel verschließen und auf dem Rost in den kalten Backofen schieben.

Ober?/Unterhitze: etwa 200°'C
Heißluft? etwa 180 °C
Gas? etwa Stufe 3
Garzeit: etwa 60 Minuten

3. In der Zwischenzeit die Garnelen kalt abspülen und abtropfen lassen. Nach etwa 40 Minuten Garzeit die Suppe aus dem Römertopf in ein hohes Gefäß füllen und mit dem Schneidstab pürieren.

4. Suppe, Suppenpaste, Sahne und restliche Gemüsebrühe 4. wieder in den Römertopf geben. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.

5. Die abgetropften Garnelen dazugeben. Den Topf ohne 5 Deckel in den Backofen schieben und die Suppe weitere 20 Minuten garen.

6. Die Basilikumblätter von den Stielen zupfen, abspülen, 6trockentupfen und in Streifen schneiden. Vor dem Servieren die Suppe damit bestreuen.

Tipp: Dazu paßt geröstetes Knoblauchbaguette.



 ZUCCHINI KNOBLAUCH SUPPE 10.08.2002 (00:29 Uhr) mamje
ZUCCHINI KNOBLAUCH SUPPE
Zubereitung:

1. 500 g kleine Zucchini
2. 8 Knoblauchzehen
3. 1 Thymianzweig
4. 1 kleines Lorbeerblatt
5. Salz
6. Pfeffer
7. 4 Eigelb
8. 1 EL Zitronensaft
9. 4 EL Olivenöl
10. 4 EL Creme fraiche
11. 4 Scheiben Weißbrot

Zubereitung:

Die Zucchini waschen und abtrocknen. Die Enden entfernen und die Zucchini in nicht zu kleine Würfel schneiden.
Die Zucchini in genügend Salzwasser bißfest blanchieren, danach im Sieb abtropfen lassen.
Die Knoblauchzehen schälen und zusammen mit dem Thymian, dem Lorbeerblatt, etwas Salz und Pfeffer in 1 Liter Wasser so lange kochen, bis die Knoblauchzehen weich sind (ca. 30 Minuten).
In der Zwischenzeit die Eigelb mit einer Prise Salz und etwas Pfeffer in eine Schüssel geben. Unter ständigem Rühren nach und nach den Zitronensaft und das Olivenöl hinzugeben. Die Zutaten so lange kräftig rühren, bis eine cremige Masse entstanden ist.
Nun den Thymian und das Lorbeerblatt aus dem Wasser nehmen, die Knoblauchzehen im Kochsud zerdrücken und gleichmäßig verrühren. Die Zucchini hinzugeben.
Die Eigelbmasse in eine vorgewärmte Suppenschüssel geben, die Suppe darübergießen und die Creme fraiche unterziehen.

Die Suppe mit gerösteten Weißbrotscheiben servieren.
 Zucchini Reis Suppe 10.08.2002 (00:30 Uhr) mamje
Zucchini Reis Suppe

Zutaten für 4 Personen;
75-100 g USA Langkorn-Reis (Parboiled)
Salz
2 Zwiebeln
Knoblauchzehe
2 Zucchini (ca.300 g)
2 EL Öl (z.B. Olivenöl
4 TL klare Hühnerbrühe oder1 I fertige Hühnerbrühe
1-2 Stiele frischer oder etwas getrockn. Salbei
50 g frisch gerieb. Parmesan- oder alter Gouda-Käse

Zubereitung:
1. Reis in reichlich kochendes Salzwasser geben und zugedeckt ca.
20 Minuten garen.
2. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in Ringe schneiden,
Knoblauch hacken. Zucchini putzen, waschen und in Scheiben
schneiden. Alles im heißen Öl leicht anbraten, würzen.
3.  1 I Wasser zugießen, aufkochen und Brühe darin auflösen (oder
fertige Hühnerbrühe zugießen). Dann ca. 10 Minuten leicht köcheln.
Salbei waschen, hacken und zwischendurch zugeben.
4. Reis abtropfen lassen, mit der Suppe anrichten und mit Käse be-
streuen.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
 Zucchini Tomatensuppe 10.08.2002 (00:31 Uhr) mamje
Zucchini Tomatensuppe

Zutaten für 1 Personen:
500 g Tomaten
1 Zwiebel
1 Bund Lauchzwiebeln
500 g Zucchini
125 g Langkornreis
Salz
2 EL Sonne & Olive (Sonnenblumenöl mit Olivenöl extra vergine; z. B. von
Thomy)
1 EL Tomadoro Tomatenmark
2 gehäufte EL Klare Gemüsebrühe
1 Bund Dill

Zubereitung:
1. Tomaten überbrühen, häuten und grob würfeln. Zwiebel fein würfeln.
Lauchzwiebeln putzen, in grobe Ringe schneiden. Zucchini putzen, der Länge
nach halbieren Kerne mit einem Löffel herauslösen (nur bei großen Zucchini)
Zucchini in Scheiben schneiden.
2. Reis in 250 ml kochendem  Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
3. Öl in einem Topf erhitzen Zwiebelwürfel darin glasig dünsten,
Lauchzwiebeln, Tomatenwürfel und Zucchini zufügen, unter Wenden bei mittlerer
Hitze weitere 2 Min. schmoren. Tomatenmark zufügen, unterrühren und mit 1
Liter Wasser ablöschen. Gemüsebrühe einrühren, Suppe aufkochen und ca. 15
Min. köcheln lassen
4. Dill hacken. 3/4 des Dills und Reis in die Suppe geben, mit restlichem
Dill bestreuen.
Zubereitungszeit/Arbeitszeit ca. 50 Min.

 Re: Zuchiniesuppe 10.08.2002 (00:53 Uhr) Inge

Zucchinisuppe

      Menge: 4 Port.

    1/2    Liter  Joghurt,
    1/4    Liter  süße Sahne,
    1/4    Liter  Weißwein,
    1/2           Zwiebel,
                  Thymian,
      1           Knoblauchzehe,
                  Salz,
                  Pfeffer,
      1     Teel. Zitronensaft,
    250    Gramm  Zucchini

Vorbereitung:
Zwiebel schälen und fein reiben (Rohkostreibe).
Knoblauch schälen und pressen. Zucchini waschen, die
Enden abschneiden und grob raspeln (Rohkostreibe).

Zubereitung:
Alle Zutaten außer Zucchini mit dem Schneebesen aufschlagen.
Zucchini dazugeben und abschmecken.

 Zucchinisuppe mit Gnocchi 10.08.2002 (00:54 Uhr) Inge
Zucchinisuppe mit Gnocchi

Zutaten für 4 Personen:
1 Zwiebel
500 g Zucchini
2 EßI. Butter oder Margarine
Salz
Pfeffer
2 EßI. Mehl
3/4 l Gemüsehefebrühe (gibt`s im Reformhaus)
1 Packung (325 g) Gnocchi (aus dem Kühlregal)
1 Becher (150 g) Creme fraiche
1/2 Bund Schnittlauch
1/2 Teel. zerstoßene rosa Beeren

Zubereitung:
1. Zwiebel fein würfeln. Zucchini putzen und grob raspeln. Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dunsten. Zucchini, bis  auf 100 g, darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten kochen lassen.
2. Gnocchi in siedendem Salzwasser 2-3 Minuten erhitzen.
3. Zucchini in der Brühe pürieren. 100 g Creme fraiche unterrühren. Schnittlauch in Röllchen schneiden, mit restlichen Zucchini und Gnocchi in die Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Übrige Creme fraiche darauf geben und mit rosa Beeren bestreuen.

Zubereitungszeit /Arbeitszeit ca. 40 Minuten.
 Zucchini-Schaumsuppe mit Kaviar 10.08.2002 (00:55 Uhr) Inge
Zucchini-Schaumsuppe mit Kaviar

Zutaten für 4 Personen:
5-6 Zucchini
1Zwiebel
1 EL Butterschmalz
500 ml Gemüsebrühe, Instant
1 TL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
75g Sahne
60 Creme fraiche
50 g Keta-Kaviar

Zubereitung:
1. Zucchini abbrausen und putzen. Der Länge nach halbieren.
Kerne entfernen, die Früchte grob würfeln. Zwiebel abziehen,
fein hacken.
2. Beides unter gelegentlichem Wenden im heißen Butterschmalz ca. 5 Min. dünsten.
3. Gemüsebrühe angießen. Zucchiniwürfel darin gar kochen.
4. Die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren und durch ein Haarsieb streichen. Mit Zitronensaft, Salz sowie Pfeffer abschmecken.
5. Sahne steif schlagen und behutsam unter die Zucchinisuppe
heben.
6. In vier Tassen oder tiefe Teller füllen. Mit je einem Klecks Creme fraiche und etwas Kaviar garnieren und sofort servieren. Dazu paßt frisches Baguette.
Zubereitung: ca. 30 Minuten
 Zucchini-Reis-Suppe 10.08.2002 (00:56 Uhr) Inge


Zucchini-Reis-Suppe

Zutaten für 4 Personen;
75-100 g USA Langkorn-Reis (Parboiled)
Salz
2 Zwiebeln
Knoblauchzehe
2 Zucchini (ca.300 g)
2 EL Öl (z.B. Olivenöl
4 TL klare Hühnerbrühe oder1 I fertige Hühnerbrühe
1-2 Stiele frischer oder etwas getrockn. Salbei
50 g frisch gerieb. Parmesan- oder alter Gouda-Käse

Zubereitung:
1. Reis in reichlich kochendes Salzwasser geben und zugedeckt ca. 20 Minuten garen.
2. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauch hacken. Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Alles im heißen Öl leicht anbraten, würzen.
3.  1 I Wasser zugießen, aufkochen und Brühe darin auflösen (oder fertige Hühnerbrühe zugießen). Dann ca. 10 Minuten leicht köcheln. Salbei waschen, hacken und zwischendurch zugeben.
4. Reis abtropfen lassen, mit der Suppe anrichten und mit Käse bestreuen.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
 Zucchinicremesuppe 10.08.2002 (00:57 Uhr) Inge
Zucchinicremesuppe


(für 4 Personen)

Einkaufsliste
500 g Zucchini
1 Zwiebel
Knoblauch
150 g Tomaten
Hühnerbrühe
150 g Sahne
Zutaten
500 g Zucchini, in Würfel geschnitten
1 Zwiebel gehackt
1-2 Knoblauchzehen, gehackt
2 EL Öl
150 g Tomaten, gehäutet
Salz
weißer Pfeffer
Cayennepfeffer
3/4 l Hühnerbrühe
150 g Sahne


Zubereitung
Zucchini, Zwiebel und Knoblauch in heißem Öl andünsten, Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer sowie Cayennepfeffer würzen, 10 Minuten dünsten, mit Hühnerbrühe aufgießen, 15 Minuten kochen. Die Suppe fein pürieren, die Sahne einmixen.

Als Variation können Sie auch die Hälfte der Zucchini durch Kartoffelwürfel ersetzen und geriebenen Parmesan dazu servieren.
 Leichte Zucchinisuppe 10.08.2002 (00:58 Uhr) Inge
Leichte Zucchinisuppe


4 Personen

      1    große Zwiebel, gehackt
      2    Knoblauchzehen, zerdrückt
    800 g  Zucchini, fein gewürfelt
      2 tb Öl
      1 l  Gemüsebrühe
      2 ts Weizenvollkornmehl
      1    Eigelb
    1/8 l  Milch
      1 bn Dill
      2    Zweige frischer Estragon
           Salz
           Pfeffer
           Muskat

Zwiebel, Knoblauch und zwei Drittel der Zucchini im Öl glasig dünsten.
Gemüsebrühe zugießen und etwa zehn Minuten köcheln lassen. Restliche Zucchini zugeben und noch weitere drei Minuten kochen. Mehl mit wenig Wasser verrühren, in die Suppe geben, noch einmal aufkochen lassen und vom Herd
nehmen. Eigelb und Milch verquirlen, mit den Kräutern unter die Suppe geben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
 Fischsuppe mit Zucchini 10.08.2002 (01:00 Uhr) Inge
Fischsuppe mit Zucchini


100 g  Zucchini,
30 g  Zwiebeln,
5 g  Öl,
5 g  Tomatenmark ,
1 ts Gemüsebrühe; Instant ,
100 g  TK-Suppengemüse ,z.B. mit Blumenkohl ,Bohnen usw,
125 g Kabeljaufilet ,
Zitronensaft,
Salz,
Cayennepfeffer ,
2 sl Vollkorntoast; (à 25 g)
1/4 l Wasser ,

Zucchini waschen und in dicke Scheiben schneiden. Zwiebel vierteln und in Spalten schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und Zucchini darin kurz anbraten. Tomatenmark einrühren und mit Wasser ablöschen. Aufkochen und Brühe darin auflösen, Tiefgefrorenes Suppengemüse in die Brühe geben und alles 15 Minuten köcheln lassen.
Fischfilet waschen, trockentupfen und in große Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Nach 8 Minuten zur Suppe geben und gar ziehen lassen. Die Suppe mit Salz und Cayennepfeffer pikant abschmecken. Toast rösten und dazureichen

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kochen mit Freude". Die Überschrift des Forums ist "Kochen mit Freude".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kochen mit Freude | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.