plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

48 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Kochen mit Freude
  Suche:

 wie ist das eigentlich mit Hülsenfrüchten? 01.03.2003 (09:33 Uhr) Emilia
Hallo,

ich würde gerne mehr Hülsenfrüchte kochen. Bei Linsen ist das mit dem Einweichen und Kochen kein Problem, aber wenn ich Bohnen mache, besonders die größeren, werden die nie weich.
Ich hab mal gehört, dass man kein Salz ins Kochwasser geben darf, tu ich also nicht rein. aber eine Messerspitze Natron (Trick von der Oma) dann gehts ganz schnell. Pustekuchen. Geht gar nicht schnell. Kochzeit 3 Stunden und die Bohnen fallen in der Mitte auseinander und sind trotzdem nicht weich.

Ich esse so gerne die "Saubohnen" beim Italiener aus der Vorspeisenvitrine. Aber ich brings einfach nicht fertig.

kann jemand helfen?

LG

Emilia
 Re: wie ist das eigentlich mit Hülsenfrüchten? 01.03.2003 (20:17 Uhr) beuscherl
eigentlich brauchen getrocknete bohnen nach dem einweichen maximal 1 - 2 stunden(bei alten oder schlechter qualität)
hast du schon mal im sommer nach frischen saubohnen ausschau gehalten.
die kannst du dir dann mit brühe maximal 15 minuten kochen und dann einwecken.. je nach geschmack noch mit thymian, knoblauch etc...
so haste daas ganze jahr ne gleichbleibende qualität die du möchtest!

beuscherl
 frisch ist besser ... 04.03.2003 (17:09 Uhr) Emilia
Hallo Beuscherl,

ich hab schon mal danach geschaut, ja. Aber bei uns in der Pampa kriegt man die superselten, eigentlich nie. Und im Garten hab ich immer die schwarzen Läuse dran. Da graust es mir schon sehr. Darum also getrocknet.

Falls Dir noch was dazu einfällt, bitte schreiben.

LG

Emilia
 Re: frisch ist besser ... 05.03.2003 (23:36 Uhr) beuscherl
hallo emilia,

wenn du getrocknete hülsenfrüchte nimmst, dann koch sie nicht zu lange, sondern lass sie im kochfond abkühlen...sie ziehen dann nach, sind weich und fallen nicht so auseinander.

gruß uli

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kochen mit Freude". Die Überschrift des Forums ist "Kochen mit Freude".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kochen mit Freude | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.