plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

99 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Kochen mit Freude
  Suche:

 Suche Rezept für Chicorée 31.01.2003 (18:23 Uhr) Antje
Hallo,
bin neu hier in der Liste und habe auch gleich eine Frage da ich keinen rohen Chicorée mehr vertage und ich ihn aber so gerne esse  suche ich Rezepte überbacken oder so
Würde mich freuen wenn ihr was habt für mich.
Wünsche allen ein schönes Wochenende und danke schon mal im voraus

LG Antje
 Re: Suche Rezept für Chicorée 01.02.2003 (13:23 Uhr) mamje
huhu antje,

grüss dich erstmal.
ich schick dir einfach mal paar rezepte.
schau mal ob du was brauchen kannst.

grüssle
mamje ;-)
 Chicoree 01.02.2003 (13:24 Uhr) mamje
Chicoree


Für 2 Personen:

8-12 mittelgroße Chicorees (je nach Hunger)
8-12 Scheiben gekochter magerer Schinken
8-12 Scheiben Käse nach Wahl
Pfeffer, Salz, Schnittlauch, Gemüsebrühe

1. Den Chicoree ca. 15min in sprudelndem Wasser, das mit ein bißchen
Gemüsebrühe gewürzt ist, gar werden lassen.
2. Jetzt die Chicoreeköpfe in Schinken und Käse einwickeln, in eine
Auflaufform geben.
3. Mit Pfeffer, Schnittlauch, etc beliebig würzen.

Als Beilage essen wir Salzkartoffeln.

TIP: Man kann auch im Sommer Tomaten in Rädchen mit überbacken.
 Gefüllter Chicoree mit Käse 01.02.2003 (13:25 Uhr) mamje
Gefüllter Chicoree mit Käse
Als Vorspeise oder Snack für 4 - 6 Personen:

200 g Chicoree
1 kleine Schalotte
1 EL Butter oder Margarine
100 g junger Gouda
Paprikapulver (edelsüß)
geriebene Muskatnuß
weißer Pfeffer (gemahlen)
2 Blatt oder 3 g Pulvergelatine
2 EL Creme fraiche
6 Haselnußkerne
1/4 l Milch


Den Chicoree waschen und 16-20 schöne Blätter ablösen. übrigen
Chicoree fein hacken. Die Schalotte schälen und fein hacken. Beides
im heißen Fett weichdünsten. Milch dazugießen und einmal aufkochen.
Gouda fein raffeln und bei kleiner Hitze in der Milch schmelzen. Mit
Paprika, Muskat und Pfeffer herzhaft würzen. Die eingeweichte
Gelatine darin auflösen. 30 Minuten abkühlen lassen und Creme fraiche
unterrühren. Chicoreeblätter mit der Käsecreme füllen und
kaltstellen. Haselnüsse hacken. Vor dem Servieren über den gefüllten
Chicoree streuen.


 Gefuellte Chicoree Haelften 01.02.2003 (13:26 Uhr) mamje
Gefuellte Chicoree Haelften

Zutaten:
2 Zwiebeln
50 Gramm Walnusskerne; gehackt (1)
20 Gramm Walnusskerne; gehackt (2)
1 Bund Glatte Petersilie
400 Gramm Doppelrahm-Frischkaese
2 Eier
2 Esslöffel Senf
; Pfeffer aus der Muehle
; Salz
4 Chicoreekolben, a 250 g
1/8 Liter Weisswein
1/8 Liter Bruehe (Instant)
1 Esslöffel Helles Saucenbindemittel;auf
-- Wunsch die doppelte Menge
2 Teelöffel ; Zucker
50 Gramm Creme fraiche

Zubereitung:
Zwiebeln pellen und wuerfeln. Walnusskerne hacken. Petersilie waschen und
hacken. Frischkaese mit den Eiern und dem Senf verruehren, Walnuesse (1) und
die Haelfte der Petersilie unterruehren. Masse pfeffern, salzen und in einen
Spritzbeutel geben. Chicoreekolben putzen, der Laenge nach aufschneiden,
auch den Strunk und einige der inneren Blaetter herausloesen.
Frischkaesemasse in den Chicoree spritzen, in eine Auflaufform setzen.
Innere Blaetter hacken und mit Wein und Bruehe zugiessen. Im vorgeheizten
Backofen bei 200 °C auf der 2. Einschubleiste von unten 20-25 Min. garen.
Chicoree herausnehmen, Sud aufkochen, Saucenbindemittel und Zucker
einstreuen, Creme fraiche zugeben, abschmecken und zu den Chicoree-Haelften
geben. Mit den Walnuessen (2) und der Petersilie garnieren. Pro Portion ca.
624 kcal/2612 kJ.
 GESCHMORTER CHICOREE 01.02.2003 (13:28 Uhr) mamje
GESCHMORTER CHICOREE

ZUTATEN:

4 Chicoreeknollen, je 150 g
1 kleine Dose Fleischtomaten,
450 g, ohne Saft verarbeiten
2 Schalotten, klitzeklein
2 Kapseln Safran, gemahlen oder
Fäden
50 g Butter
1 Becher süße Sahne, 125 g
1 Becher Brühe
0,2 1 Prosecco
Zitrone
Salz und Pfeffer
Kartoffeln
Petersilie

Chicoree halbieren, Endstrunk entfernen, Schalotten klitzeklein schneiden, Tomatenfleisch von Kernen und Strünken befreien. Möglichst auch den Saft aus den Tomaten drücken ? das Tomatenfleisch würfeln. Für die Beilage Kartoffeln schälen und Petersilie hacken.

Nun Schalotten in Butter andünsten, halbierte Chicoree dazu, salzen und pfeffern. Dann Tomatenfleisch, Sahne, Prosecco und Brühe dazugeben ? als Maßeinheit immer den Sahnebecher nehmen. Alles gut vermengen und den Safran gut mit der Sauce verrühren ? alles färbt sich wunderbar gelb?rot, und ein tolles

Aroma entwickelt sich. Mit geschlossenem Deckel 12 bis 15 Minuten köcheln lassen ? dann mit etwas Zitrone würzen und mit in Butter geschwenkten Petersilienkartoffeln servieren.

Dazu passt der Prosecco, der auch in der Sauce ist, oder ein halbtrockener Riesling von der Mosel.

Bekommt man Safran nur in Fäden, müssen diese vorher mit etwas Wasser leicht aufgelöst werden.

Der Chicoree sollte fest sein, darf nicht grün blühen und keine braunen Stellen haben.

 Chicoree in Blätterteig 01.02.2003 (13:29 Uhr) mamje
Chicoree in Blätterteig

Zutaten für 4 Portionen

8       Chicoree (Stauden)
8       Gouda (Scheiben)
8       Blätterteig (Scheiben)
2       Eier
2   Esslöffel   Sahne

Chicoree gar dünsten. Jede Stange mit einer Käsescheibe umwickeln, danach in eine Scheibe ausgerollten Blätterteig hüllen. Die Ränder mit Eiweiß bepinseln, festdrücken. Die fertigen Rollen mit der Mischung aus Eigelb und Sahne bestreichen, in eine gebutterte Auflaufform legen.
Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad C ca. 20 min überbacken.
Dazu eine Käse-, Tomaten- oder Pilzsauce.


 Chicoree Suppe mit roten Linsen 01.02.2003 (13:31 Uhr) mamje
Chicoree Suppe mit roten Linsen
Portionen: 3 servings

Zutaten:
    500 g  Chicoree; in Streifen
      1    Schalotte; fein gehackt
     50 ml Noilly Prat
           -- = trockener Wermut
    600 ml Gemuesebouillon
    100 g  Rote linsen
    250 ml Rahm
           ;Salz
           ;Pfeffer
      2 tb Orangensaft
      2 tb Petersilie; gehackt

  Schalotte in der Butter hellgelb duensten. Die Chicoree-Streifen
  hinzugeben und kurz mitduensten. Mit dem Noilly Prat abloeschen und
  die Bouillon dazugiessen. Den Chicoree zugedeckt weich kochen. Dann
  mitsamt Garfluessigkeit puerieren.

  Inzwischen die Linsen in kochendem Salzwasser waehrend 10 Minuten
  knapp weich garen. Abschuetten und gut abtropfen lassen.

  Die Suppe nochmals aufkochen, den Rahm beifuegen und mit Salz,
  Pfeffer und Orangensaft abschmecken. Die Linsen und die Petersilie
  beifuegen.
__________________________________________________________________
Chicoree Roquefort Gratin mit Linsen
Portionen: 4 servings

Zutaten:
      1 kg Chicoree
    1/2    Zitrone
    180 ml Halbrahm
    150 g  Roquefort
      4 tb Paniermehl
           ;Salz
           ;Pfeffer
           Butter

LINSEN
      1 sm Zwiebel; fein gehackt
      2    Knoblauchzehen; fein gehackt
     60 g  Karotten; klein gewuerfelt
     60 g  Stangensellerie; dito
      1 tb Olivenoel
    200 g  Getrocknete Linsen (*)
      4 dl Bouillon

  (*) Sorte nehmen, die nicht eingeweicht werden muss.

  Chicoree ruesten, die Stangen halbieren, Strunk etwas
  herausschneiden. Eine Pfanne mit schwach gesalzenem Wasser zum Kochen
  bringen, Zitronensaft beifuegen, Chicoree darin 5 Minuten vorkochen.
  Herausnehmen und abtropfen lassen.

  Ofen auf 220 oC vorheizen. Eine flache Gratinform mit Butter
  ausstreichen, Chicoree hineinlegen (die Chicoreestangen muessen
  enggepackt sein).

  Halbrahm in einem Pfaennchen erhitzen (nicht kochen). Roquefort in
  Stuecke schneiden, zum Rahm geben und darin schmelzen lassen, mit
  Pfeffer wuerzen. Diese Masse ueber den Chicoree geben, Paniermehl
  darueberstreuen. In den Ofen schieben und ca. 20 Minuten ueberbacken.

  Inzwischen die Linsen zubereiten: alles Gemuese in Olivenoel kurz
  andaempfen, Linsen zufuegen, mit Bouillon abloeschen und zugedeckt
  ca. 20 Minuten leise koecheln lassen: die ganze Fluessigkeit
  einkochen lassen.

  Linsen auf vorgewaermte Teller verteilen, Chicoree darauflegen.
__________________________________________________________________

tschüssiiiiiiiiiiiiiiiiiii

jetzt geh ich erstmal bisschen schlittenfahren *lach*

grüssle
mamje ;-)

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Kochen mit Freude". Die Überschrift des Forums ist "Kochen mit Freude".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Kochen mit Freude | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.